Relegation

Am kommenden Mittwoch, dem 15.06.2016, steigt für unser Team das Spiel der Saison, Teil 1. Die Relegation gegen den USV Hof steht auf dem Programm.
Am Mittwoch wird um 18 Uhr 30 auf heimischer Anlage angekickt, am kommenden Samstag dann das entscheidende Rückspiel in Hof.

Kommt und unterstützt unsere Mannschaft zahlreich, es geht um den Aufstieg in die Unterliga!!!!

 

13417605 1331290526900203 4775696197788187341 n

Sieg gegen Großwilfersdorf

Letztes Heimspiel der Gebietsliga Saison 2015/16

Im letzten Spiel auf heimischen Platz konnten unsere Jungs heute - vor allem in der ersten Halbzeit - wieder eine gewohnt starke Leistung zeigen und den USC Großwilfersdorf​ mit 5:2 nach Hause schicken.

Schon früh zeigten unsere Spieler, in welche Richtung es heute gehen sollte. Die erste große Chance wurde noch vergeben, jedoch schon in Minute 14 traf unser Kapitän Martin Pfeifer​ zum 1:0.
Schon 10 Minuten später konnte Manuel Ertl​ auf 2:0 erhöhen. Somit wurde recht bald klar, in welche Richtung das Spiel weiter gehen wird.
Abermals 10 Minuten später erhöhte mit Treffer Nr. 2 Martin Pfeifer auf 3:0. Und nur kurz darauf konnte Chris Oprea​ einen schönen Angriff sehenswert zum 4:0 verwerten.
Von unseren Gästen kam wenig in der Offensive, und so ging es dann mit einer verdienten Führung in die Pause.

Nach dem Seitenwechsel kam Großwilfersdorf motivierter aus der Pause und konnte auch kurz nach Wiederanpfiff auf 1:4 verkürzen. Danach plätscherte das Spiel so dahin, Sinabelkirchen musste nicht mehr tun, und Großwilfersdorf war nicht in der Lage, unser Team noch einmal richtig zu fordern.
In Minute 75 erhöhte Martin Pfeifer mit seinem dritten Tor heute zum 5:1. Somit war klar, der Sieg ist uns sicher, und auch der 2. Tabellenrang ist uns nicht mehr zu nehmen.
Das 2:5 für unsere Gäste war nur noch Ergebnis - Kosmetik, konnte aber am Ausgang des Spieles nicht mehr wirklich was ändern. Nach einer glatt roten Karte für einen Spieler aus Großwilfersdorf wurde das Spiel durch den Schiedsrichter auch beendet. Alles in allem ein verdienter und souveräner Sieg unserer Jungs, ein Hattrick von Martin Pfeifer und wieder einmal ein großes Danke an unsere Fans, die auch heute bei ständigem Nieselregen so zahlreich erschienen sind.

Jetzt heisst es abwarten, ob wir Relegation spielen müssen oder ob unsere Mannschaft als souveräner Zweiter direkt in die Unterliga aufsteigen darf.

Noch allen ein schönes Wochenende...
1

Letztes Heimspiel 15/16

Gebietsliga Süd, 25. Spieltag

Schon morgen Samstag mit Beginn um 17 Uhr findet unser letztes Heimspiel in der Saison 2015/16 statt. Es geht gegen den USC Großwilfersdorf. Ein letztes Mal heisst es zu Hause unsere Jungs anfeuern. Danach findet nur noch das abschliessende Auswärtsspiel in Mureck statt.

Die Ausgangslage ist leicht erklärt. Der SV Sinabelkirchen steht an der zweiten Position, Großwilfersdorf am anderen Ende der Tabelle am Vorletzten Platz. Jedoch geht es bei Großwilfersdorf auch um den Verbleib in der Gebietsliga. Also ist auf jeden Fall mit einem harten Kampf auf unserer Anlage zu rechnen.

Also, einmal noch ein Heimspiel, unsere Jungs brauchen eure Unterstützung....

spieltag25

1. Auswärtsniederlage

24. Runde

Leider musste sich unser Team heute auswärts dem USV Raiffeisen St.Marein bei Graz​ mit 0:3 geschlagen geben.

Schon in der 5. Minute gingen die Hausherren in Führung. Dadurch war das Konzept unserer Mannschaft früh über den Haufen geworfen.
Unsere Mannschaft fand nie so richtig ins Spiel, Ungenauigkeiten beim Passspiel und mit Sicherheit auch die große Hitze machten den Jungs zu schaffen. Es kam zu wenig wirklichen Gelegenheiten. Die beste Chance in Halbzeit 1 hatte Manuel Ertl​, der einen Freistoß um wenige Millimeter zu genau schoss und so nur die Innenstange traf.
Auszeichnen konnte sich in der ersten Halbzeit noch unser Goalie Patrick Schneider (Schnidi​), der einen Elfmeter der Gastgeber parieren konnte. So ging es mit dem knappen Rückstand zur Pausenansprache.

Jedoch half auch die 15-minütige Pause unserem Team nicht, es lief weiterhin wenig zusammen. Abermals sehr wenige Chancen, und die Gegner konnten immer wieder gefährliche Konter laufen. Und diese führten dann auch zur Entscheidung innerhalb von wenigen Minuten. Ein Doppelschlag durch Doppelhofer besiegelte den 3:0 Endstand.

Also, das Spiel am Besten schnell abhaken, die erste Niederlage in der Fremde musste auch einmal passieren.

Allerdings muss man positiv aus unserer Sicht anmerken, USC Jagerberg und auch Mureck kassierten beide eine Heimniederlage, und dass heisst, der SV Sinabelkirchen​ steht 2 Runden vor Ende der Saison noch immer mit 6 Punkten Vorsprung auf Rang 2.

Und ausserdem ist durch unsere Niederlage auch klar, dass der TUS Kirchbach​ von uns nicht mehr eingeholt werden kann. Damit eine herzliche Gratulation zum Meistertitel in der Gebietsliga Süd und den damit verbundenen Aufstieg in die Unterliga (Y)

Fotos zum heutigen Spiel folgen im Laufe der Tage...

 

13267726 1320640181298571 2821391951750427029 n

Auswärstspiel St. Marein/Graz

Gebietsliga Süd, 24 Spieltag.

An diesem verlängertem Wochenende geht es für unsere Burschen nach St. Marein/Graz.
Gespielt wird am Sonntag dem 29.05.2016 und Ankick ist um 17 Uhr.

Der USV Raiffeisen St.Marein bei Graz​, momentan auf Tabellenrang 7 mit 30 Punkten, war für unser Team eigentlich immer ein guter Gegner, von den letzten 3 Partien gegeneinander hat der SV Sinabelkirchen keines verloren. Allerdings werden sich die St. Mareiner sehr motiviert zeigen, immerhin haben sie die letzten beiden Partien in der Gebietsliga Süd gewinnen können. Und unsere Jungs kommen als Tabellenzweiter, und da ist man natürlich immer der Gejagte.

Allerdings sollte die Leistung der Spieler von Coach Falger keinen Grund zur Sorge machen. Einzig und allein die Chancenauswertung könnte noch gesteigert werden, aber immerhin kommen unsere Spieler zu sehr vielen Chancen.

Wir sind auf jeden Fall motiviert, 3 Punkte aus St. Marein zu entführen.

Und es gibt auch einige Serien zu halten, also, Vollgas und schon jetzt ein DANKE an unsere Fans, die uns immer so toll begleiten

BRAVO

spieltag24

Derbysieger

DERBYSIEG
Zum zweiten Mal in dieser Saison heisst es, wir sind Derby - Sieger. Wie schon in Nestelbach konnte unser Team auch zu Hause gewinnen.
Zuerst brachte ein Gastgeschenk aus Nestelbach unser Team in Führung, Nico Ziegler "verwandelte" in Minute 13 unfreiwillig eine Hereingabe von Manuel Gruber zum 1:0 für uns.
In der 27. Minute erhöhte unser Kapitän Martin Pfeifer zum 2:0. Bei zuerst leichtem Regen plätscherte die Partie in Richtung Pause, wenig Gefahr kam von den Nestelbachern, unser Team musste nicht unbedingt mehr.
Noch vor der Pause begann es wie aus Kübeln zu schütten, und es schien kein Ende in Sicht. Auch als die beiden Teams wieder aus der Kabine kamen, nahm der Regen kein Ende. Und das schien den Nestelbachern besser zu gefallen.
Nach einem Konter konnte Filip Dukanovic nur noch durch ein Foul im Strafraum gestoppt werden, den fälligen Elfmeter verwandelte Marko Nikolic souverän. 1:2
Abermals ein Konter, 2 Spieler von uns konnten den Top-Stürmer der Nestelbacher nicht halten und der zirkelte den Ball gefühlvoll über unseren Goalie Patrick Schneider ins Kreuzeck zum 2:2 Ausgleich.
Dann wurde der Regen wieder weniger und unser Team wieder stärker. Und so kamen auch wieder die Chancen. Eine davon konnte nach einem Gestocher Martin Pfeifer zur abermaligen Führung verwandeln.
Den Schlußpunkt setzte abermals Martin Pfeifer, der das Laufduell gegen den Nestelbacher Torwart gewinnen konnte, den Ball erkämpfte, noch einen Spieler ausspielte und präzise über alle Gegner ins Tor befördern konnte. 4:2
Es war ein echtes Derby, viele packende Zweikämpfe, viele Tore und für uns mit dem richtigen Sieger ;-)
Somit konnte unser Team erfolgreich den zweiten Platz verteidigen.
1

Derby

Gebietsliga Süd, 19. Spieltag:

Kommendes Wochenende ist es soweit, es ist DERBY - Zeit. Der USV Nestelbach im Ilztal​ ist bei uns zu Gast, gespielt wird am 23.04.2016, Ankick ist um 17 Uhr.

Eigentlich von der Papierform her sollte es eine klare Angelegenheit sein, unser Team auf Rang 2, Nestelbach auf dem 8. Rang, 18 Punkte hinter uns. Aber es ist ein Derby, da gibt es keine "logischen" Sieger, und ein Derby hat andere Gesetze.
Vergangenes Wochenende konnte unser Team gegen St. Peter gewinnen, Nestelbach siegte gegen Großwilfersdorf.
Also sind beide Teams auf das Derby heiß. In der Hinrunde haben wir auswärts mit 3:1 gewonnen, das würden natürlich gerne die Nestelbacher jetzt umdrehen.

Für Spannung ist sicher gesorgt, kommt, und unterstützt unser Team, wir werden jeden applaudierenden Fan brauchen!

Dieses Mal erhalten wir Matchballspenden von

Ecofloors GmbH​

Sunset Serrestaurant Sinabelkirchen


vielen Dank hierfür

Und hier nochmals der "Teaser" für das Derby:

https://www.youtube.com/watch?v=sE85uUbcLrM

spieltag19-001

SVS - Klöch

HEIMSIEG

Yes, ein schweres Spiel gegen den SV Union Sturm Klöch konnte in den ersten Heimsieg der neuen Saison umgewandelt werden.

Das Spiel war lange Zeit ausgeglichen, die 1:0 Führung durch Manuel Hasibar konnten die Gäste durch einen sehenswerten direkten Freistoß ausgleichen. So ging es auch in die Halbzeit.

In der zweiten Halbzeit machte unsere Mannschaft gleich von Beginn an Druck und drängte auf das 2:1. Nach schöner schneller Kombination über die rechte Angriffsseite konnte dann unser Kapitän Martin Pfeifer eine flache, scharfe Hereingabe von Manuel Gruber verwerten.

Nur wenige Minuten nach dem Führungstreffer gelang das 3:1 durch Christian Oprea. Danach wurde - leider - wieder ein wenig vom Gas gegangen und Klöch konnte noch einmal verkürzen - 3:2 durch einen fragwürdigen Elfmeter.

Klöch drängte weiter, wollte unbedingt den Ausgleich, doch konnte unsere Mannschaft dann in der Nachspielzeit mit dem 4:2 durch Kevin Belsky den Sack zumachen. Danach war Schluß...

Somit ist unser Team vorerst auf den 2. Tabellenrang vorgestoßen, da Mureck bei Murfeld Süd gewinnen konnte. So könnte es bleiben.

Somit noch viel Spaß beim Feiern, ein schönes Wochenende noch und nicht vergessen, morgen großes internationales U11 Turnier in Sinabelkirchen.


3

U11 Trophy

u11raffl

Rot im Kalender anstreichen:

Am 3.4.2016 findet auf der Anlage des SV Sinabelkirchen die

1. Internationale U11 Trophy

statt.

In Zusammenarbeit mit Thomas Raffl von der FUSSBALLSCHULE RAFFL konnten Spitzenteams aus dem In- und Ausland gewonnen werden, die als erste um die Krone der Trophy kämpfen werden.

Mit dabei sind folgende Teams:

SK Sturm Graz

ŠK Slovan Bratislava

Admira Wacker

GAK Juniors

SK AUSTRIA KLAGENFURT

Haladás Szombathely (Szombathelyi Haladás)

BSZ St. Veit

FC Stadlau 1913

NK Bravo Ljubljana

MTK Budapest FC

SC Wiener Neustadt

SV Grödig

Mészöly Focisuli

SV Strassgang

Sc sopron

LASK

Jugend FC Stattegg

SV Güssing

Ferencváros Budapest

und natürlich unsere Jungs vom

FAZ OST


Schon jetzt ist die Vorfreude auf dieses Turnier groß, und wer die nächsten Starspieler aus Österreich schon jetzt sehen will, sollte sich das nicht entgehen lassen. Also kommt alle vorbei....

Ein herzliches DANKE auch an die vielen freiwilligen Helfer und im Besonderen an die unzähligen Sponsoren:


GS Logistik (www.gslogistik.at)

Tratz GmbH (www.tratz.at)

mysoccerroom (www.mysoccerroom.com)

Yourstickerbook (www.yourstickerbook.com)

DANKE

YouTube

Ab sofort kann man den SV Sinabelkirchen auch auf YouTube finden.

Einfach bei Suche eingeben: "Sportverein Sinabelkirchen"

oder einfach diesem Link hier folgen:

https://www.youtube.com/watch?v=kRsj3a4LNVg

 

Einfach folgen, liken und teilen.

DANKE

Sponsoren

SparPratscherRosenbergerFliesenWurmRaiffeisenbank
AngelikaReisen thfruit AutoBuchgraberpusswaldAutoWilfling
dgChariElektroRomingerEFM_thChriszu
timischlBierbauerFTG_thbitop
 krachlerAutohaus_Gleisdorf_th
Glaserei_Egger_th   HE_Boden_th Hoermannwelogspeedarena
HTP Jerich_muellex   
   Maier_Rollrasen_th PEPA
   
 Putz SportPilz
Rossini   Seidl_thWalterFritzVis-a-VisSport2000_th
 SparkasseTSFStrabagWurmWilflingBau
 Radl